Aktuelle Nachrichten

Nachdem die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) ihr Konzept zur Zumessung von Geldbußen bei Verstößen gegen die DS-GVO durch Unternehmen veröffentlicht hat, häufen sich beim Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI) die Anfragen, welche Vorgaben bei der Zumessung...

Weiterlesen

Website-Betreiber benötigen eine Einwilligung der die Website Besuchenden, wenn sie Dritt-Dienste einbinden wollen, bei denen der Anbieter personenbezogene Daten auch für eigene Zwecke nutzt. Dazu gehört auch das Produkt Google Analytics, wie Prof. Dr. Dieter Kugelmann, der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit...

Weiterlesen

Die Konferenz der unabhängigen Datenschutzaufsichtsbehörden des Bundes und der Länder (DSK) legt ihr Konzept zur Zumessung von Geldbußen bei Verstößen gegen die DS-GVO durch Unternehmen vor. Das Konzept gestaltet im Wesentlichen die Vorgaben des Art. 83 der Datenschutz-Grundverordnung aus und ist auf Fortentwicklung angelegt. Ziel des Konzepts ist...

Weiterlesen

Am 18. September 2019 fand die Veranstaltung „DSGVO- grenzüberschreitende Zusammenarbeit der europäischen Datenschutzaufsichtsbehörden“ des Unabhängigen Datenschutzzentrums Saarland in der Vertretung des Saarlandes bei der EU in Brüssel statt. Dort referierte u.a. der LfDI Rheinland – Pfalz, Prof. Dr. Kugelmann, der zugleich diesjähriger Vorsitzender der Datenschutzkonferenz (DSK) ist.

Weiterlesen

Am 17. September 2019 führten die Landesbeauftragten Datenschutz und Informationsfreiheit (LfDI) von Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz die Veranstaltung „Künstliche Intelligenz und die Folgen für Wirtschaft, Forschung, Arbeit und Gesellschaft“ im Ernst-Bloch-Zentrum in Ludwigshafen durch. Auf das Podium geladen waren Vertreterinnen der Enquête-Kommission „Künstliche Intelligenz - Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale“ des Deutschen Bundestags Lena-Sophie Müller, Dr. Petra Sitte (Die Linke), Dr. Anna Christmann (Bündnis 90/Die Grünen) und Professorin Doris Aschenbrenner von der Technischen Universität Delft (NL).

Weiterlesen