"Datenschutz goes Kino" zeigt „THE CLEANERS" am 8. Oktober 2018 im CineMayence in Mainz

Der Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz (LfDI) Prof. Dr. Dieter Kugelmann hat für die Fortsetzung seiner Reihe „Datenschutz goes Kino“ den Dokumentarfilm „THE CLEANERS“ gewählt. Der Film wird am 8. Oktober um 20.30 Uhr im CineMayence in Mainz gezeigt und im Anschluss werden die Zuschauerinnen und Zuschauer wieder mit dem Landesbeauftragten diskutieren können.

THE CLEANERS enthüllt eine gigantische Schattenindustrie digitaler Zensur in Manila, wo im Auftrag der Silicon-Valley-Konzerne  belastende Fotos und Videos von Facebook, YouTube, Twitter & CO an die „Content Moderatoren“ outgesourct werden. Der Film erzählt parallel dazu von den globalen Auswirkungen der Onlinezensur und zeigt wie Fake News und Hass durch die Sozialen Netzwerke verbreitet und verstärkt werden. Durch gezielte Verstärkung und Vervielfältigung jeglicher Art von Emotionen, werden die Plattformen zu gefährlichen Brandbeschleunigern, die soziale, politische und gesellschaftliche Konflikte anheizen und die drohende Spaltung unserer Gesellschaft vorantreiben.

Der Eintritt kostet 5,50 € und ermäßigt 4,50 €. Anmelden kann man sich unter kino@cinemayence.de