Weitere Informationen

Intelligente Assistenzsysteme dienen primär dem Erhalt eines selbstbestimmten und unabhängigen Lebens der Betroffenen im eigenen häuslichen Umfeld. Den in unterschiedlichen Bereichen einsetzbaren Systemen ist eigen, dass sie je nach Ausgestaltung selbstlernend agieren, autonom Informationen austauschen, Verhaltens- und Kontextanalysen vornehmen und situationsbedingt reagieren. Mögliche Einsatzgebiete der AAL-Technologie sind neben der Telemedizin u.a. die Hausgeräte- oder die Kommunikationstechnik. Im Gesundheits- und Pflegebereich kommt den intelligenten Assistenzsystemen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels zunehmende Bedeutung zu, da mit ihrem Einsatz ein möglichst langer Aufenthalt älterer oder pflegebedürftiger Menschen in ihrer eigenen Wohnung erreicht werden könnte.