Termine 2020

7. Januar 2020: Pressekonferenz Best of Informationsfreiheit
28. Januar 2020: 14. EU Datenschutztag

Die Pressemitteilung sowie die zugehörigen Präsentationen finden Sie hier.

29. Januar 2020: DSK-Zwischenkonferenz
6./7. Februar 2020: 9. Speyrer Forum zur Digitalen Lebenswelt

Weitere Informationen finden Sie hier.

24.-26. März 2020: 99. Datenschutzkonferenz, Dresden
12. Mai 2020: DSK-Zwischenkonferenz / Austausch mit den spezifischen Aufsichtsbehörden
16. Juni 2020: DSK-Zwischenkonferenz
22. September 2020: DSK-Zwischenkonferenz / Austausch mit den spezifischen Aufsichtsbehörden
28. September 2020: Tag der Informationsfreiheit 2020

Zum Tag der Informationsfreiheit veranstaltet der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (LfDI)  eine Diskussionsveranstaltung. Themenschwerpunkt sind die am 1. Januar 2021 wirksam werdenden Neuerungen auf der Transparenz-Plattform des Landes Rheinland-Pfalz. Nach Maßgabe des Landestransparenzgesetzes sind die transparenzpflichtigen Stellen dann zur proaktiven Veröffentlichung einer Reihe von Umweltinformationen verpflichtet. Die Diskussionsveranstaltung am 28. September ab 16 Uhr wird aufgrund der Corona-Pandemie als Videokonferenz stattfinden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, der Diskussion zu folgen und können Nachfragen stellen.

25. November 2020: Workshop zur proaktiven Veröffentlichung von Informationen auf der Transparenz-Plattform

Am 25. November 2020 veranstaltet der LfDI einen Online-Workshop zur proaktiven Veröffentlichung von Informationen auf der Transparenz-Plattform. Eingeladen sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von transparenzpflichtigen Stellen sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Ab dem 1. Januar 2021 tritt die letzte Stufe der proaktiven Veröffentlichungspflicht nach Maßgabe des Landestransparenzgesetzes Rheinland-Pfalz in Kraft. Ab diesem Zeitpunkt sind alle transparenzpflichtigen Stellen verpflichtet, bei ihnen vorhandene Informationen proaktiv zu veröffentlichen, also ohne dass eine Bürgerin bzw. ein Bürger einen Antrag auf Informationszugang stellt.

Der LfDI veranstaltet zu diesem Thema am 25. November 2020 von 9:00 - 11:00 Uhr einen Workshop, welcher aufgrund der Corona-Pandemie in Form einer Videokonferenz stattfinden wird. Im Rahmen des Workshops wird erläutert, welche Informationen in welcher Art und Weise proaktiv veröffentlicht werden müssen und aus welchen Gründen von einer Veröffentlichung abgesehen werden darf oder sogar muss. Im Rahmen der Veranstaltung können auch Fragen gestellt und Problemstellungen gemeinsam besprochen werden.

Zu der Veranstaltung können Sie sich hier anmelden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Der Landesbeauftragte hat zu diesem Thema anlässlich des Tags der Informationsfreiheit 2020 bereits am 28. September 2020 eine Diskussionsveranstaltung durchgeführt. Nähere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung.

24.-26. November 2020: 100. Datenschutzkonferenz, Leipzig